1. Allgemeines

 

Diese Datenschutzinformation betrifft alle Personen, welche die Dienstleistungen von Gustl kocht nutzen oder sich dafür interessieren, oder sonst mit Gustl kocht in Geschäftsverbindung stehen, insbesondere Lieferanten. Wir informieren Sie damit über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch unser Unternehmen. Wir achten Ihre Privatsphäre und sind bestrebt, die gesetzlichen Vorgaben für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (EU-Verordnung Nr. 679/2016 (DSGVO), DSG 2000, DSG 2018 und TKG 2003) genau einzuhalten. Alle Ihre personenbezogenen Daten werden auf dieser Grundlage verarbeitet.

Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling machen wir nicht.

 

2. Daten von Gästen 

 

Von vielen Gästen haben wir derzeit keine personenbezogenen Daten. Anders ist dies insbesondere bei Reservierungen, Kartenzahlungen oder namentlichen Rechnungen.

 

Da erfassen wir (je nach Einzelfall)

 

– Ihre Stammdaten (Name, Vorname, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefon- und Faxnummer, Geburtsdatum),

– Reservierungsdaten,

– die Daten zu Zahlungsart und im Zusammenhang mit Zahlungen, insbesondere mit EC-Karten, Kreditkarten und Bankkarten,

– allfällige Korrespondenz,

– Konsumation, und

– persönliche Vorlieben oder Abneigungen (z.B. bestimmte Ernährungsweisen), die Sie uns bekannt geben,

 

soweit wir diese für unsere Dienstleistungen benötigt.

 

Diese Daten werden deshalb zu diesen Zwecken von uns gespeichert, verarbeitet und, soweit erforderlich, an Dritte, mit denen wir zur Erbringung eines möglichst effektiven und bestmöglichen Service für unsere Kunden, zusammenarbeiten – dazu können auch Dienstleister in Drittstaaten als Auftragsverarbeiter, Software- und Agenturdienstleister gehören –, übermittelt.

 

Die Rechtsgrundlagen für diese Datenverarbeitungsprozesse sind

 

– die Erfüllung unserer vorvertraglichen und vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber,

– von Ihnen allenfalls eingeholte Einwilligungen,

– gesetzliche, vertragliche oder sonstige rechtliche Verpflichtungen unsererseits (z.B. Dokumentationsrechte und -pflichten nach dem Rechnungswesen, Steuer- und Zollrecht, Vertragswesen, Meldewesen, Rechtsstreitigkeiten) sowie § 96 TKG und

– unsere berechtigten Interessen (z.B. die Verbesserung unseres Kundenservice, auch im Bereich alfälliger Direktwerbung, oder die Wahrnehmung unserer eigenen rechtlichen Interessen).

 

Die Dauer der Speicherung bemisst sich nach den rechtlichen Bestimmungen (derzeit maximal 30 Jahre (absolute Verjährungsfrist). Wir betonen, dass wir im Fall einer regelmäßigen Zusammenarbeit für unser bestmögliches Kundenservice bestrebt sind, Ihre bereits an uns übermittelten Kundenwünsche so gut zu kennen, dass wir Sie laufend und dauerhaft zufriedenstellen können.

 

3. Daten von Lieferanten 

 

Punkt 2 gilt sinngemäß auch für die Daten von Lieferanten, wobei folgende Daten personenbezogene Daten betroffen sind:

Bei Lieferanten, welche nicht natürliche Personen sind (z.B. bei GmbHs): Name, Vorname und berufliche Kontaktdaten von Ansprechpartnern (Adresse, E-Mail-Adresse, Telefon- und Faxnummer);

Bei Lieferanten, welche natürliche Personen sind: Name und berufliche Kontaktdaten des Lieferanten und von Ansprechpartnern (Adresse, E-Mail-Adresse, Telefon- und Faxnummer), allfällige Korrespondenz mit ihnen, Daten zu Zahlungsart und im Zusammenhang mit Zahlungen, insbesondere Bankverbindung.

 

4. Übermittlung an Dritte / Verpflichtungen von Auftragsverarbeitern 

 

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns unter Umständen an Auftragsverarbeiter sowie, an Dritte, die für im Zusammenhang mit der Erbringung der von Ihnen gewünschten Dienstleistungen beigezogen werden müssen (z.B. Kassasystem, Buchungsplattform, Steuer- und Rechtsberater), die sich alle uns gegenüber zur Einhaltung der geltenden Datenschutz-Standards verpflichtet haben, übermittelt. Sollte die Einhaltung europäischer Datenschutz-Standards nicht möglich sein, klären wir Sie rechtzeitig auf und holen auch die erforderlichen Einwilligungen von Ihnen ein.

 

5. Ihre Rechte 

 

Sie können im Rahmen der Bestimmungen der datenschutzrechtlichen Bestimmungen jederzeit unentgeltlich Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten, die von uns gespeichert werden, verlangen. Weiters haben Sie in diesem Rahmen das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der oder Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sofern die Verarbeitung nur auf Ihrer Einwilligung und nicht auch auf einer anderen Grundlage beruht, können Sie diese jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

 

6. Kontakt und Beschwerdemöglichkeit 

 

Für Datenschutzfragen kontaktieren Sie bitte Christoph Liebscher, liebscher@disputemanagement.at.

Er hilft Ihnen gerne weiter.

Für Beschwerden ist als Aufsichtsbehörde die Österreichische Datenschutzbehörde (DSB), Wickenburggasse 8-10, 1080 Wien, zuständig.

 

7. Sonstiges 

 

Wir haben organisatorische und technische Schutzmaßnahmen, die wir laufend evaluieren und bei Bedarf anpassen, implementiert, um Ihre von uns gespeicherten und verarbeiteten personenbezogenen Daten zu schützen.

 

8. Änderung der Datenschutzinformation 

 

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzinformation jederzeit zu ändern, z.B. um sie an neue Entwicklungen anzupassen. Die neue Fassung gilt ab Bereitstellung auf unserer Website. Die aktuelle Fassung der Datenschutzinformation ist jederzeit auf unserer Website abrufbar, ebenso wie unser Impressum.

blauer Teller mit leckeren Speisen darauf roter Teller mit leckeren Speisen darauf weisser Teller mit leckeren Speisen darauf Basilikum Rosmarin blauer Teller mit leckeren Speisen darauf roter Teller mit leckeren Speisen darauf Granatapfel

Reservieren

oder telefonisch unter
+ 43 (0) 1 / 712 01 51